14./15.12.2019 Weihnachtsturnier in Königs Wusterhausen

Am Wochenende 14./15. Dezember fand zum 27. Mal das traditionelle Weihnachtsturnier in Königs Wusterhausen statt. In sehr guter Besetzung trafen sich wieder etliche hundert Judoka – aus über 40 Vereinen und Sportschulen und kämpften ihre Ränge und Medaillen aus.

Gegen die riesige, ausnahmslos sehr gut vorbereitete Konkurrenz (und unter den wachsamen und kritischen Augen der Trainer) traten insgesamt 42 Kinder aus dem Judo Club Eberswalde überzeugend an und errangen in ihren Altersklassen stolze 32 Medaillen! Wie fast immer, traten einige Sportler auch in der nächsthöheren Altersklasse/ oder in der nächsthöheren Gewichtsklasse an und testeten hier ihr Können – allesamt mit sehr guten Erfolgen!

In den Kämpfen sammelten wir fleißig Wertungen und Punkte und verteidigten damit in der Mannschaftswertung aller Vereine den hervorragenden dritten Platz!!!

Unser Medaillenspiegel: 8x Gold, 9x Silber, 15x Bronze     – dazu gab es noch einige vierte und fünfte Plätze.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN ALLE!

Für etliche Kinder – gerade in den Altersklassen U7 – U9 –  war es der allererste Wettkampf. Ganz besonders freuen wir uns daher über deren Medaillen – sammelten sie doch hier ihre ersten Wettkampferfahrungen! Trotz Aufregung, spontanen Bauchschmerzen und Staunen über das Gewimmel an so einem Wettkampftag zeigten alle tolle Leistungen und wendeten ihr bisher Erlerntes konsequent und mit Ehrgeiz an!

Einen besonderen Dank an dieser Stelle an die mitgereisten Eltern –  eure Hilfe, euer Trost, euer Jubel hat gut geholfen und hat somit zum Erfolg beigetragen!

Als Trainer und Betreuer vor Ort hatten alle Hände voll zu tun:

Victor Semenko, Willi Gruschinski, Diana Onuvriev, Hannah Rux, Noah Rux und Silvio Rux